071 664 11 77

Fehr Baubetreuung AG

Immo-Blog - rund um Immobilien kaufen und verkaufen

Hypotheken

Veröffentlicht am August 23, 2014 von Beat Fehr in Allgemein, Bauland, Immobilien, Meinung

Hypotheken – immer höhere Hürden

Ab September gelten schärfere Regeln für Hypotheken. Das verbessert die Position von Hauskäufern und setzt Verkäufer unter Druck.

Seit Juli müssen die Banken Hypotheken mit 2 Prozent Eigenmittel unterlegen statt wie bisher mit 1%. Und ab September verschärfen sich die Regeln für die Vergabe von Hypotheken. Unter anderem verkürzt sich die Frist für die Amortisation der Hypothekarschuld auf zwei Drittel des Belehnungswertes von 20 auf 15 Jahre. Käufer müssen dann bei einer Belehnung von 80% ein höheres Einkommen nachweisen, um die Anforderungen an die Tragbarkeit zu erfüllen. Für Hypotheken, die bis Ende August in die Wege geleitet werden, gelten noch die bisherigen Richtlinien.

Die Massnahmen haben zum Ziel, einer Überhitzung auf dem Immobilien- und Hypotheken Markt entgegenzuwirken, und dürften die Nachfrage spürbar dämpfen. Potenzielle Hauskäufer überlegen darum, ob sie zuwarten sollen, bis die Immobilienpreise sinken. Damit sind sie heute in einer stärkeren Position als noch vor ein oder zwei Jahren, können wählerischer sein und härter verhandeln.

Viele Käufer lassen sich jetzt mehr Zeit!

Verkäufer müssen hingegen mehr Zeit für einen Verkauf einplanen. Die Taktik, eine Schätzung machen zu lassen und den Verkaufspreis von 10 bis 20 Prozent Hörer anzusetzen, wird immer seltener aufgehen. Erfolg versprechender ist ein Verkaufangebot zum Marktpreis oder sogar ein paar Prozent darunter. Falls die Nachfrage besonders hoch ist, kann man immer noch eine zweite Bieterrunde durchführen.

Sie möchten ein Objekt kaufen oder verkaufen? Dann sprechen Sie am besten zuerst mit uns. Ein erstes Gratis Gespräch um die Eckdaten abzustecken lohnt sich immer.

Wir zeigen Ihnen auch gerne unsere neuen Präsentations- und Verkaufsmethoden, um doch noch den gewünschten Preis zu erzielen.

Einfach anrufen Tel. 071-664 11 77 oder per Mail: info@b-fehr.ch

Beat Fehr freut sich auf Ihre Anfrage!

Als Immobilienmakler mit langjähriger Erfahrung bewerten und verkaufen wir Liegenschaften wie: Einfamilienhaus, Haus, Wohnung, Eigentumswohnung und Bauland sowie Grundstück in den Kantonen Zürich, Thurgau in der Ostschweiz und am Bodensee.